Turniersieg in Oberösterreich

 

Beim Abendturnier des ESV Forelle Steyr am Freitag, 25.05.2018, konnte der 1. EV Stattersdorf das Turnier ganz überlegen ohne Punkteverlust für sich entscheiden. Die Mannschaft spielte bis auf einige Kleinigkeiten fehlerfrei und konnte so die überlegene Spielweise unter Beweis stellen.

Foto v.l.n.r.: Eduard Schrenk, Claus Kerschner, Karl Baumgartner, Harald Köninger


4. Platz in Pöggstall

 

Am Samstag, 26.05.2018, konnte der 1. EV Stattersdorf beim Turnier des ESV Pöggstall den sehr guten 4. Platz erringen. Die bunt zusammengewürfelte Mannschaft spielte bis auf einige Kleinigkeiten sehr gut und konnte sich im Endeffekt mit dem nicht ganz erwarteten 4. Platz belohnen.

Foto v.l.n.r.: Walter Smrcka, Robert Koutni, Karl Baumgartner, Robert Stefan

 



1. Platz beim Abendturnier des ESV Umdasch Amstetten !

 

Am Freitag, 11.05. spielten Schäffer Günter, Kerschner Claus, Köninger Harald und Baumgartner Karl beim Abendturnier des ESV Umdasch Amstetten. 11 Mannschaften waren am Start, und die Mannschaft aus Stattersdorf kam einiger Maßen gut ins Spiel. Mit 2 1/2 Niederlagen konnte man aber schlußendlich den Sieg feiern.


Platz 8 in Garsten!

 

Leider nicht so gut wie erhofft, ist es den Spielern Stefan Robert, Schrenk Michael, Kerschner Claus und Köninger Harald beim Abendturnier des SV Garsten ergangen.

Sie mussten sich mit Rang 8 begnügen.


Am Sonntag, 29. April spielte auch eine Mannschaft beim Seniorenturnier des 1.ESV Bad Fischau Brunn. Leider leif es bei den Spielern Baumgartner Karl, Kerschner Claus, Kaltenbrunner Leopold und Schäffer Günther nicht so gut, und somit musste man sich am Ende mit Platz 7 zufrieden geben.


Am Samstag, 28. April spielte eine Mannschaft von Stattersdorf beim Turnier des SC Harland Holz Wallner. Hier gaben unsere beiden Neulinge Muster Manfred und Kirisitz Harald ihr Debüt. Weiters spielten auch Kerschner Claus sowie Stefan Robert.

Sie konnten schlussendlich Platz 6 erreichen.


1. Platz und Aufstieg zur Senioren LM !!!!

 

Nach nur ein paar Stunden Schlaf konnten die beiden Spieler mit Eduard Schrenk und Martin Rössler die Qualifikation Mitte/Waldviertel zur Landesmeisterschaft der Senioren des NÖFV mit einer überragenden Leistung und großem Abstand zum Zweitplatzierten gewinnen.
Die Senioren-Landesmeisterschaft findet am Samstag, den 09.06.18 in der Stocksporthalle Wang statt.

 

Foto v.l.n.r.: Bezirksobmann Anton Stutz; ESV Neustift-Innermanzing (Franz Kahri, Johann Schwarz, Erich Gruber, Karl Wolte); 1. EV Stattersdorf (Karl Baumgartner, Martin Rössler, Claus Kerschner, Eduard Schrenk); ASK Loosdorf (Ernst Hager, Josef Tastl, Leopold Gruber, Helmut Fuchs)


Platz 4 in Hohenau !

 

Am Freitag, den 20.04.18 spielte der 1. EV Stattersdorf beim Duo-Turnier der Stockfalken Hohenau mit und konnte nach einer durchwachsenen Leistung der Spieler Karl Baumgartner und Claus Kerschner den 4. Platz erreichen.


Pokalturnier des ASK Loosdorf

 

Am Samstag, 14.04. fand in Loosdorf ein Pokalturnier statt. Die Stattersdorfer Mannschaft begann mit 2 Siegen in das Turnier. In der 3. Runde spielte man gegen den späteren Sieger ESV Umdasch Amstetten. Hier nutzte man leider nicht die Chancen die man vorfand, und so stand es nach 3 Kehren 0:9 statt 11:0. Amstetten spielte das Spiel trocken heim, und somit musste man sich mit dieser direkten Niederlage, mit Rang 2 begnügen. Trotzdem eine gute LEistung der Mannschaft.

(Foto v.l. Baumgartner Karl, Köninger Harald, Schrenk Michael, Kerschner Claus)



Pokalturnier des ESV ASKÖ Gerasdorf

 

Am Samstag, 14.04. spielte die Mannschaft mit Kaltenbrunner Leopold, Schrenk Eduard, Koutni Robert und Slavik Holger beim Poklaturnier des ESV ASKÖ Gerasdorf. Leider konnte nicht von allen Spielern eine gute Leistung abgrufen werden, und somit schaute am Ende nur ein 6. Platz heraus.


Am Freitag, den 06. April ging es wieder nach Oberösterreich zum ASK St. Valentin. Bei diesem wirklich sehr stark besetzten Turnier belegte die Mannschaft Karl Baumgartner, Michael Schrenk, Harald Köninger und Claus Kerschner nur 3 Punkte hinter dem Sieger den etwas unglücklichen 6. Rang.
Nur 6 Stunden später trat dieselbe Mannschaft mit nur ca. 4 Stunden Schlaf schon wieder beim Bürgermeisterturnier der Bezirksgruppe St. Pölten in Loosdorf an. Trotzdem, dass bei einigen Spielen bedingt durch die fortschreitenden Müdigkeit nicht immer eine 100%ige Leistung abgerufen werden konnte, konnte die Mannschaft den sehr guten 2. Platz erspielen. Die 2. Mannschaft des 1. EV Stattersdorf (mit Leopold Kaltenbrunner, Leopold Köninger, Eduard Schrenk und Johann Priesching) erreichte bei diesem Turnier den 8. Rang.


4. Platz in Oberösterreich!

 

Am Samstag, 31.03.spielte der 1.EV Stattersdorf beim Turnier der SU Schweinbach in Tragwein. Bei dem durchaus stark besetzten Turnier kam man nach einem schwachen Start (Sieg, Niederlage, 3 Unentschieden) doch noch ins Laufen, und musste schlußendlich punktegleich mit dem 2., den 4. Platz hinnehmen.

(Foto v.l. Köninger H.,Baumgartner K.,Kerschner C.,Schrenk E.)



Leider nur Platz 12 in Traisen!

 

Am Karfreitag fand in Trasien das traditionelle Osterturnier statt. Stattersdorf trat mit der Mannschaft Stefan Robert, Slavik Holger, Burger Gerhard und Smrcka Walter an. Leider verlief es nicht so wie gewollt, und so musste man sich mit dem 12. Platz zufrieden geben.


Leider nicht so gut gelaufen ist es beim Seniorenturnier desESC ASKÖ Wiener Möwen. Hier kam man über Platz 11 leider nicht hinaus.

Stattersdorf spielte mit Baumgartner Karl, Kaltenbrunner Leopold, Kerschner Claus und Rössler Martin.

In der 9-er Gruppe erreichte man den 7. Platz.


1.Platz beim Turnier des ESV Union Wang!

Am Freitag, 16.03. fand das Turnier des ESV Union Wang mit 9 Mannschaften statt. Bei diesem konnte sich der 1.EV Stattersdorf mit einer guten mannschaftlichen Leistung und nur einer Niederlage durchsetzen, und den 1.Platz erreichen.

(Foto: Harald Köninger, Karl Baumgartner, Holger Slavik, Claus Kerschner)



Schlechter Saisonstart!

Am Freitag, 09.03. fand in Hintenburg ein Trainings-Duoturnier statt. Kerschner Claus und Köninger Harald nahmen dieses Duo als Saisonstart in Angriff. Auf dem extrem schnellen Pflasterbelag hatte man sehr große Schwierigkeiten mit den Maßen. So verlor man eine Partie nach der anderen wegen vermeintlich leichte Maßfehler ums Schreiben. Beim Stockschießen konnte man sich keinen Vorwurf machen. Hier lag die Trefferquote bei 95 %. Trotzdem ein gutes Training.


Mit einer tadellosen Leistung und nur 1 Niederlage konnte am Samstag, 05.01.18, in der Albert-Schulz-Halle in Wien das Turnier des ESC Alte Donau gewonnen werden.

 

Dieses Turnier war für den 1. EV Stattersdorf das letzte Vorbereitungsturnier für die NÖ Landesliga, welche am Samstag. 27.01.18 und Sonntag, 28.01.18 in Ausschlag-Zöbern stattfinden wird.

 

Stattersdorf mit Karl Baumgartner, Michael Schrenk, Harald Köninger und Claus Kerschner.