Am Sonntag, 16. September fand in der Stocksporthalle Stattersdorf die AK/ÖGB Landesmeisterschaft im Stocksport statt. 21 Mannschaften spielten in 2 Gruppen und einem anschließenden Finale um den Titel. Begrüßen durften wir sowohl als Spieler als auch als Funktionär den AK_NÖ Präsidenten Markus Wieser. Es wurden teilweise tolle Leistungen geboten, und die Fa. Schöller Bleckmann Oilfield 2 konnte sich schlußendlich den Landesmeistertitel holen.

Dank und Lob gab es auch von Seitens der AK Niederösterreich für die ausgezeichnete Durchführung dieser Veranstaltung.



Leider nicht so gut gelaufen ist es für unsere Mannschaft am Fr, 07. September in Weinburg. Leider mußte das Turnier auf Platz 11 beendet werden.

 

Spieler: Koutni Robert, Schreck Hannes, Muster Manfred, Stefan Robert


Am Samstag, 08. September spielte die Mannschaft mit Kärcher Alexander, Köninger Harald, Baumgartner und Schäffer Günther beim Herbstturnier des SK Feuersbrunn. Angeführt von unseren Junior Alex konnte die Mannschaft den sehr guten 2 .Platz erreichen.



Am Samstag, 15. September startete die Mannschaft mit Kaltenbrunner Leopold, Kerschner Claus, Köninger Harald und Baumgartner Karl beim ATUS Gleisdorf in der Steiermark. Nach schlechtem Start konnte sich die Mannschaft fangen, gewann die letzten 4 Spiele in Serie, und erreichte noch den guten 3. Platz.



Am Samstag, 01.09.2018 spielte je eine Mannschaft in Weikertschlag und in St. Ulrich am Pillersee.

In Weikertschlag spielte man , durch den Regen bedingt, mit 6 Mannschaften einen Doppeldurchgang. In Runde 1 mußte man sich lediglich dem ESV Marchtrenk geschlagen geben. In der 2. Runde konnte man gegen den direkten Gegner ESV Umdasch Amstetten gewinnen, und somit war der Turniersieg sicher. Es spielten Smrcka Walter, Kerschner Claus, Köninger Harald und Baumgartner Karl.

Die 2. Mannschaft mit Muster Manfred, Kirisits Harry, Schrenk Edi und Kaltenbrunner Leopold reiste nach St.Ulrich am Pillersee. Bei diesem Straßenturnier mit 18 Mannschaften konnte man den 11. Platz erringen.



Am Samstag, 25.08. spielten ebenfalls eine Mannschaft (Koutni Robert, Schäffer Günther, Kirisits Harry, Muster Manfred) in Haunoldstein. Diese erreichte den 6.Platz!

(Ergebnisliste folgt)

Am Samstag, 25.08. spielten Schrtenk Eduard, Kerschner Claus, Köninger Harald und Rössler Martin bei der ASKÖ Landesmeisterschaft in Haag. Mit einer sehr guten Leistung der Mannschaft konnte man von Anfang an vorne mitspielen, im letzten Spiel gegen Schmidsdorf vergab man den noch einen Podestplatz. Trotzdem muß man mit Platz 4 und dem Klassenerhalt bei diesem hochkarätigem Starterfeld zufrieden sein.



Am Freitag, 24.08. spielte man beim Pechercup in Hernstein. Bei der Vorrunde trat man mit Neuzugang Stefan Mayer an. Es wurde etwas ausprobiert, leider hat es nicht funktioniert. So beendete man die Vorrunde mit Platz 6.


Am Samstag, 18. August traten Schrenk Eduard, Schrenk Michael, Köninger Harald und Kerschner Claus bei der ASKÖ Oberliga an. 7 Mannschaften in 2 Runden spielten um die beiden Aufstiegsplätze. Wir konnten mit solider Leistung den 2. Platz erreichen, und sicherten uns den Aufstieg zur ASKÖ-LM.



Am Freitag, 17. August 2018 spielte eine Mannschaft beim Abendturnier des SSV St.Aegyd/N. Hier konnte man mit dem 3.Platz wieder einen Podestplatz erringen.



Hier die Ergebnisse der letzten beiden Wochenenden. Leider läuft es momentan nicht so wie es sein soll, es fehlt immer eine Kleinigkeit für eine Top-Platzierung.

Aber da müssen wir durch!


Am Samstag, 11.08. spielte eine Mannschaft beim Pokalturnier in Tulln. Nach guter Leistung spielte man im letzten Spiel gegen Ravensburg leider nur Unentschieden, und verspielte somit den 1. Platz.


Leider nur Platz 8 beim Turnier des ESV Styria Wien!

 

Bei der Anfahrt nach Wien schon zu einem Unfall zurecht gekommen, und somit eine Stunde verloren. Ohne Einspielen ins Turnier gestartet und mit den Platzverhältnissen überhaupt nicht zurecht gekommen. Somit war leider nicht mehr drinnnen.


Platz 4 beim ESV Loich !

 

Durch zwei schon fast gewonnene Spiele, die dann leider doch noch verloren wurden, wurde für die bunt zusammengewürfelte Mannschaft eine bessere Platzierung vergeben.


4. Platz in Matrei/Osttirol !

 

Am Samstag, 07. Juli reiste die Mannschaft mit Baumgartner Karl, Kerschner Claus, Kaltenbrunner Leopold und Schreck Hannes nach Matrei/Osttirol, und nahmen beim Johann Gasser Gedenkturnier teil. Es konnte der gute 4. Platz belegt werden.


Klassenerhalt in der Bundesliga II Ost

 

Am Samstag, 30.06. und Sonntag, 01.07. wurde im Stocksportzentrum Klagenfurt die Österreichische Bundesliga 2 Ost durchgeführt. Der 1. EV Stattersdorf (in der Besetzung: Karl Baumgartner, Michael Schrenk, Claus Kerschner, Harald Köninger und Günter Schäffer) konnte mit einem 6. Platz wieder den Klassenerhalt schaffen. An beiden Tagen wurde von den Mannschaften ausgezeichneter Stocksport gezeigt bei dem jeder kleine Fehler vom Gegner bitter bestraft wurde.

Leider wurde vom 1. EV Stattersdorf im vorletzten Spiel mit einer Niederlage im direkten Duell gegen ER St. Peter Honeywell Balu der Aufstieg in die Bundesliga 1 denkbar knapp verpasst. Im nächsten Jahr ist der Austragungsort der Bundesliga 2 Ost Niederösterreich (der genaue Ort steht noch nicht fest)

 

Endergebnis:

 

  1. SSV Union Wenigzell (Stmk) - Aufsteiger
  2. ER St. Peter Honeywell Balu (Ktn) – Aufsteiger

 

  1. ESV Europlay Deutschfeistritz (Stmk) - Steher
  2. GSC Liebenfels (Ktn) - Steher
  3. SG Schmidsdorf Küb Raiba Süd Alpin (NÖ) - Steher
  4. 1. EV Stattersdorf (NÖ) – Steher

 

  1. ESV Ladler Eisstöcke Graz (Stmk) - Absteiger
  2. ESV Pinkafeld/Sinnersdorf (Bgld) - Absteiger
  3. ESV Großfeistritz (Stmk) - Absteiger
  4. ESV Jimmy Wien 2 (W) - Absteiger
  5. ESV Bad Mitterndorf (Stmk) - Absteiger
  6. ESV Umdasch Amstetten (NÖ) - Absteiger
  7. WSG Raiffeisen Radenthein (Ktn) – Absteiger

 

Foto: Karl Baumgartner, Claus Kerschner, Harald Köninger, Michael Schrenk


7. Platz bei der Gebietsmeisterschaft Mitte !

 

Am Samstag, 30. Juni fand in Loosdorf die Gebietsmeisterschaft Mitte statt. Unsere Mannschaft mit Kaltenbrunner Leopold, Slavik Holger, Schrenk Eduard und Rössler Martin konnten jodoch nei eine gute Performace hinlegen, und belegten den 7. Gesamtrang. Somit wurde der Klassenerhalt geschafft.


Am Wochenende (22.-24. Juni) reiste eine kleine Delegation des 1.EV Stattersdorf nach Lienz, um mit dem 1.OEV Lienz sein 90-jähriges Jubiläum zu feiern.

Diese veranstalteten ein Turnier mit 18 Mannschaften zu 2 Gruppen und einem Finale.

In der einen Gruppe spielte Stattersdorf mit Stefan Robert, Burger Gerhard, Schrenk Eduard und Kaltenbrunner Leopold. Sie konnten leider nicht ganz ihre Leistung abrufen, und belegten in der Gruppe Rang 6.

In der anderen Gruppe spielten Baumgartner Karl, Kerschner Claus, Köninger Harald und unser Gastspieler aus St. Ulrich am Pillersee, Nothegger Sebastian. Die Mannschaft erspielte sich in den ersten 7 Spielen, mit einer sehr guten Leistung, 7 Siege. Dann unterbrach den Spiellauf leider die Pause. Dannach mußte man zumindest ein Untenschieden erreichen, um Gruppensieger zu werden. Leider aus der Pause kommend konnte man an die TopLeistung von vorher nicht anknüpfen, verlor, und belegte den 2. Gruppenplatz. Im Spiel um Platz 3 gegen den HSV Lienz spielte man wieder in Normalform, und mit etwas Glück konnte man dieses Spiel eindeutig gewinnen.

Bei der anschließenden Siegerehrung bedankte sich unser Obmann Karl beim 1.OEV Lienz für die über 30-jährige Freundschaft, und gratulierte zum 90zig jährigen Jubiläum.


Guter 4. Platz in Innermanzing !

 

Am Samstag, 16.06. spielte die Mannschaft mit Baumgartner Karl, Kaltenbrunner Leopold, Kerschner Claus und Kärcher Alexander.

Unser Youngster Alexander, welcher erst einige Trainingseinheiten hinter sich hat, spielte ein gutes Turnier, und trug damit auch einiges für die gute Platzierung bei.



1.EV Stattersdorf ist Senioren Landesmeister!

 

Ebenfalls am Samstag, 09. Juni fand in Wang die Senioren Landesmeisterschaft statt. Der 1.EV Stattersdorf ging mit Baumgartner Karl, Kerschner Claus, Schrenk Eduard und Rössler Martin an den Start. Nach sehr guter mannschaftlicher Leistung konnte man sich mit dem Landesmeistertitel belohnen.



Am Donnerstag, 07. Juni fand ein Turnier des "Klub der Executive" in Stattersdorf statt. Hier ritterten sich 8 Mannschaften rund um St.Pölten um die Plätze. Aber auch der Spass war mit dabei.


Am Samstag, 09. Juni fand in Stattersdorf die 39. Österreichische Meisterschaft der Junioren U23 statt. Es wurde toller Stocksport gezeigt. Österreichischer Meister wurde verdient der SSV Wenigzell, steirischer Landesmeister der Herren und Gegner der Stattersdorfer in der Bundesliga II, vor der Auswahl OÖ 2 und NÖ 1.



Turniersieg in Oberösterreich

 

Beim Abendturnier des ESV Forelle Steyr am Freitag, 25.05.2018, konnte der 1. EV Stattersdorf das Turnier ganz überlegen ohne Punkteverlust für sich entscheiden. Die Mannschaft spielte bis auf einige Kleinigkeiten fehlerfrei und konnte so die überlegene Spielweise unter Beweis stellen.

Foto v.l.n.r.: Eduard Schrenk, Claus Kerschner, Karl Baumgartner, Harald Köninger


4. Platz in Pöggstall

 

Am Samstag, 26.05.2018, konnte der 1. EV Stattersdorf beim Turnier des ESV Pöggstall den sehr guten 4. Platz erringen. Die bunt zusammengewürfelte Mannschaft spielte bis auf einige Kleinigkeiten sehr gut und konnte sich im Endeffekt mit dem nicht ganz erwarteten 4. Platz belohnen.

Foto v.l.n.r.: Walter Smrcka, Robert Koutni, Karl Baumgartner, Robert Stefan

 



1. Platz beim Abendturnier des ESV Umdasch Amstetten !

 

Am Freitag, 11.05. spielten Schäffer Günter, Kerschner Claus, Köninger Harald und Baumgartner Karl beim Abendturnier des ESV Umdasch Amstetten. 11 Mannschaften waren am Start, und die Mannschaft aus Stattersdorf kam einiger Maßen gut ins Spiel. Mit 2 1/2 Niederlagen konnte man aber schlußendlich den Sieg feiern.


Platz 8 in Garsten!

 

Leider nicht so gut wie erhofft, ist es den Spielern Stefan Robert, Schrenk Michael, Kerschner Claus und Köninger Harald beim Abendturnier des SV Garsten ergangen.

Sie mussten sich mit Rang 8 begnügen.


Am Sonntag, 29. April spielte auch eine Mannschaft beim Seniorenturnier des 1.ESV Bad Fischau Brunn. Leider leif es bei den Spielern Baumgartner Karl, Kerschner Claus, Kaltenbrunner Leopold und Schäffer Günther nicht so gut, und somit musste man sich am Ende mit Platz 7 zufrieden geben.


Am Samstag, 28. April spielte eine Mannschaft von Stattersdorf beim Turnier des SC Harland Holz Wallner. Hier gaben unsere beiden Neulinge Muster Manfred und Kirisitz Harald ihr Debüt. Weiters spielten auch Kerschner Claus sowie Stefan Robert.

Sie konnten schlussendlich Platz 6 erreichen.


1. Platz und Aufstieg zur Senioren LM !!!!

 

Nach nur ein paar Stunden Schlaf konnten die beiden Spieler mit Eduard Schrenk und Martin Rössler die Qualifikation Mitte/Waldviertel zur Landesmeisterschaft der Senioren des NÖFV mit einer überragenden Leistung und großem Abstand zum Zweitplatzierten gewinnen.
Die Senioren-Landesmeisterschaft findet am Samstag, den 09.06.18 in der Stocksporthalle Wang statt.

 

Foto v.l.n.r.: Bezirksobmann Anton Stutz; ESV Neustift-Innermanzing (Franz Kahri, Johann Schwarz, Erich Gruber, Karl Wolte); 1. EV Stattersdorf (Karl Baumgartner, Martin Rössler, Claus Kerschner, Eduard Schrenk); ASK Loosdorf (Ernst Hager, Josef Tastl, Leopold Gruber, Helmut Fuchs)


Platz 4 in Hohenau !

 

Am Freitag, den 20.04.18 spielte der 1. EV Stattersdorf beim Duo-Turnier der Stockfalken Hohenau mit und konnte nach einer durchwachsenen Leistung der Spieler Karl Baumgartner und Claus Kerschner den 4. Platz erreichen.


Pokalturnier des ASK Loosdorf

 

Am Samstag, 14.04. fand in Loosdorf ein Pokalturnier statt. Die Stattersdorfer Mannschaft begann mit 2 Siegen in das Turnier. In der 3. Runde spielte man gegen den späteren Sieger ESV Umdasch Amstetten. Hier nutzte man leider nicht die Chancen die man vorfand, und so stand es nach 3 Kehren 0:9 statt 11:0. Amstetten spielte das Spiel trocken heim, und somit musste man sich mit dieser direkten Niederlage, mit Rang 2 begnügen. Trotzdem eine gute LEistung der Mannschaft.

(Foto v.l. Baumgartner Karl, Köninger Harald, Schrenk Michael, Kerschner Claus)



Pokalturnier des ESV ASKÖ Gerasdorf

 

Am Samstag, 14.04. spielte die Mannschaft mit Kaltenbrunner Leopold, Schrenk Eduard, Koutni Robert und Slavik Holger beim Poklaturnier des ESV ASKÖ Gerasdorf. Leider konnte nicht von allen Spielern eine gute Leistung abgrufen werden, und somit schaute am Ende nur ein 6. Platz heraus.


Am Freitag, den 06. April ging es wieder nach Oberösterreich zum ASK St. Valentin. Bei diesem wirklich sehr stark besetzten Turnier belegte die Mannschaft Karl Baumgartner, Michael Schrenk, Harald Köninger und Claus Kerschner nur 3 Punkte hinter dem Sieger den etwas unglücklichen 6. Rang.
Nur 6 Stunden später trat dieselbe Mannschaft mit nur ca. 4 Stunden Schlaf schon wieder beim Bürgermeisterturnier der Bezirksgruppe St. Pölten in Loosdorf an. Trotzdem, dass bei einigen Spielen bedingt durch die fortschreitenden Müdigkeit nicht immer eine 100%ige Leistung abgerufen werden konnte, konnte die Mannschaft den sehr guten 2. Platz erspielen. Die 2. Mannschaft des 1. EV Stattersdorf (mit Leopold Kaltenbrunner, Leopold Köninger, Eduard Schrenk und Johann Priesching) erreichte bei diesem Turnier den 8. Rang.


4. Platz in Oberösterreich!

 

Am Samstag, 31.03.spielte der 1.EV Stattersdorf beim Turnier der SU Schweinbach in Tragwein. Bei dem durchaus stark besetzten Turnier kam man nach einem schwachen Start (Sieg, Niederlage, 3 Unentschieden) doch noch ins Laufen, und musste schlußendlich punktegleich mit dem 2., den 4. Platz hinnehmen.

(Foto v.l. Köninger H.,Baumgartner K.,Kerschner C.,Schrenk E.)



Leider nur Platz 12 in Traisen!

 

Am Karfreitag fand in Trasien das traditionelle Osterturnier statt. Stattersdorf trat mit der Mannschaft Stefan Robert, Slavik Holger, Burger Gerhard und Smrcka Walter an. Leider verlief es nicht so wie gewollt, und so musste man sich mit dem 12. Platz zufrieden geben.


Leider nicht so gut gelaufen ist es beim Seniorenturnier desESC ASKÖ Wiener Möwen. Hier kam man über Platz 11 leider nicht hinaus.

Stattersdorf spielte mit Baumgartner Karl, Kaltenbrunner Leopold, Kerschner Claus und Rössler Martin.

In der 9-er Gruppe erreichte man den 7. Platz.


1.Platz beim Turnier des ESV Union Wang!

Am Freitag, 16.03. fand das Turnier des ESV Union Wang mit 9 Mannschaften statt. Bei diesem konnte sich der 1.EV Stattersdorf mit einer guten mannschaftlichen Leistung und nur einer Niederlage durchsetzen, und den 1.Platz erreichen.

(Foto: Harald Köninger, Karl Baumgartner, Holger Slavik, Claus Kerschner)



Schlechter Saisonstart!

Am Freitag, 09.03. fand in Hintenburg ein Trainings-Duoturnier statt. Kerschner Claus und Köninger Harald nahmen dieses Duo als Saisonstart in Angriff. Auf dem extrem schnellen Pflasterbelag hatte man sehr große Schwierigkeiten mit den Maßen. So verlor man eine Partie nach der anderen wegen vermeintlich leichte Maßfehler ums Schreiben. Beim Stockschießen konnte man sich keinen Vorwurf machen. Hier lag die Trefferquote bei 95 %. Trotzdem ein gutes Training.


Mit einer tadellosen Leistung und nur 1 Niederlage konnte am Samstag, 05.01.18, in der Albert-Schulz-Halle in Wien das Turnier des ESC Alte Donau gewonnen werden.

 

Dieses Turnier war für den 1. EV Stattersdorf das letzte Vorbereitungsturnier für die NÖ Landesliga, welche am Samstag. 27.01.18 und Sonntag, 28.01.18 in Ausschlag-Zöbern stattfinden wird.

 

Stattersdorf mit Karl Baumgartner, Michael Schrenk, Harald Köninger und Claus Kerschner.