Bedingt durch die fast nicht vorhandenen Trainingsmöglichkeiten auf Eis im Bezirk St. Pölten fuhren wir am 15.12.17 mit wenig Erwartungen zum Duo-Turnier des ESV D'Kohlgrabler. Beim stark besetzten Turnier konnten dennoch ein 3. (Schrenk M.+Köninger H.) und 6. Platz (Baumgartner K.+Kerschner C.) erreicht werden.



7. Platz bei der Senioren LM in St.Pölten!

Am Samstag, 02.12. fand im Eissportzentrum St.Pölten die Landesmeisterschaft der Senioren statt. In einem durchwegs starken Starterfeld konnte die Stattersdorfer Mannschaft durchwegs mitspielen, und war am Ende mit Rang 7 zufrieden.

Platz 5 in der Gruppe, Rang 10 nach dem Finalspiel!

Am Samstag, 09.12. konnte die Stattersdorfer Mannschaft nach schlechtem Start das Ruder noch herumreißen, und sich mit Platz 5 in einem starkem Starterfeld behaupten. Das Finalspiel gegen SG Pottschach Eisbären Neunkirchen verlor man schlußendlich, und belegte den 10. Gesamtrang.



Netter Bericht im St.Pöltner "Konkret" über unserem Besuch bei Bürgermeister Mag. Mathias Stadler!

Stocksportschützen zu Gast im Rathaus

 


Leider nur Platz 9 für die Stattersdorfer Mannschaft!

Am Samstag tratten Kaltenbrunner Leopold, Kerschner Claus, Köninger Harald und Baumgartner Karl beim Turnier des ASKÖ Wiener Möwen an. Leider konnte keine konstante Leistung von allen abgerufen werden und somit musste man sich mit dem 9. Platz zufrieden geben.

Verletzung und Abtreten aus der Meisterschaft!

Keinen guten Start in die Eissaison hatte unsere 2. Mannschaft. Nach einer Verletzung mußte ein Spieler nach der 4. Partie aufgeben, und da leider kein Ersatzspieler mit war, trat die Mannschaft von der Meisterschaft ab.



2. und 4. Platz bei der Senioren-Qualifikation Mitte/Nord!

 

Am Samstag, 18.11. fand im ESZ St.Pölten die Senioren-Qualifikation Mitte/Nord statt. 5 Mannschaften aus dem Bezirk St.Pölten tratten in einer Doppelrunde um die beiden Aufsteigerplätze an. Nach ständigem Führungswechsel konnte sich schlußendlich die Mannschaft 1.EV Stattersdorf 2 mit den Spielern Schrenk Eduard, Kerschner Claus, Rössler Martin und Slavik Holger vor ASK Loosdorf durchsetzen.

Diese Mannschaft tritt nun am Sa, 02. Dezember, ebenfalls im ESZ St.Pölten, zur Senioren Landesmeisterschaft an.

Stattersdorf 1 erreichte den 4. Platz!

Download
Senioren-Quali. 2017-18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 294.8 KB


1.Platz beim USC Sierndorf

Am Samstag, den 16. September 2017 konnte beim Halleneröffnungsturnier des USC Sierndorf das Turnier ganz sicher gewonnen werden. Es spielten Leopold Kaltenbrunner, Hannes Schreck, Karl Baumgartner und als Gastspieler von Jimmy Wien der Welt- und Europameister, mehrfache Staatsmeister und momentaner Vizestaatsmeister Christian Hobl.

Auf den neuverlegten, relativ streng zu spielenden Pflastersteinen konnte nur der ESC Wiener Neudorf gegen den 1. EV Stattersdorf ein Unentschieden erreichen. Alle anderen Spiele wurden souverän gewonnen.

Bild v.l.n.r.: Ing. Günter Stummer (Präs.-Stv. USC Sierndorf), Hannes Schreck, Karl Baumgartner, Christian Hobl, Leopold Kaltenbrunner, Gottfried Muck (Bgm. Sierndorf)



Vereinsmeisterschaft 2017

Am Sonntag, den 10. September 2017 fand in der Stocksporthalle Stattersdorf die Vereinsmeisterschaft des 1. EV Stattersdorf statt. Bedingt durch Krankheiten bzw. Urlaube einiger Mitglieder waren leider nur 8 Teilnehmer am Start. Nichts desto trotz wurde aber in 2 spannenden Durchgängen im Zielschießen der Vereinsmeister 2017 ermittelt. Mit einem ausgezeichneten 2. Durchgang konnte sich Harald Köninger vor Karl Baumgartner und Claus Kerschner durchsetzen.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurde dann auch noch ein Duo-Bewerb durchgeführt, bei welchem sich wieder Harald Köninger mit seinem Partner Leopold Kaltenbrunner den Vereinsmeistertitel sichern konnte.

 

Bild v.l.n.r.: Karl Baumgartner, Harald Köninger, Claus Kerschner



3.Platz in Feuersbrunn !

Für Stattersdorf spielten

Kaltenbrunner Leopold

Baumgartner Karl

Schrenk Eduard

Schreck Hannes

3.Platz in Weinburg !!

Für Statterdorf spielten

Stefan Robert

Kerschner Claus

Baumgartner Karl

Schrenk Michael



Auch durch schlechte (Stocksport)-Tage muß man durch!

Am Sonntag, 03.September fand das Pecher-Cup Finale in Hernstein statt. Voller Zuversicht ging man in das mit guter Mannschaften besticktes Turnier. Aber gleich von Anfang an passierten ungewöhnliche Fehler, die sich immer mehr häuften. So konnte man 5 Spiele einfach nicht heimspielen.

So mußte man sich mit Platz 7 begnügen.

(Es spielten Baumgartner Karl, Schrenk Michael, Köninger Harald, Kerschner Claus)


Am Samstag, 02. September spielte man beim Turnier des ATUS Gleisdorf. Hier konnte man guter Leistung nach dem Grunddurchgang (9-er) den 2. Platz erspielen. Auch bei den 3 Bahnenspielen zeigte man gute Leistungen und erreichte schlußendlich den 2. Gesamtrang.

(Kaltenbrunner Leopold, Köninger Harald, Baumgartner Karl, Kerschner Claus)



Am Donnerstag, 31. August spielte man beim Turnier des ES Eisenreichdornach. Leider war der Wettergott nicht gnädig, und es begann im mehr zum regnen. So mußte nach dem 5. Durchgang abgebrochen werden, und man landete am 5.Platz.

(Es spielten Smrcka Walter, Köninger Harald, Schrenk Eduard, Kaltenbrunner Leopold)


Am Samstag, 26.August fand das Pokalturnier des SV Haunoldstein statt. Die Mannschaft mit Stefan Robert, Kerschner Claus, Schrenk Eduard und Kaltenbrunner Leopold konnten bis zum letzten Spiel die Siegeschance aufrecht halten, mussten sich aber schlußendlich im Entscheidungsspiel gegen Krems geschlagen geben!


Top Platzierungen am Wochenende !

Am Samstag trat die Mannschaft mit Baumgartner Karl, Schrenk Michael, Köninger Harald und Kerschner Claus bei der ASKÖ Oberliga in Haag an. Beim Starterfeld von 7 Mannschaften wurde ein Doppeldurchgang gespielt, und schlussendlich der 2. Platz erreicht. Punktegleich mit dem Gastgeber aber der schlechteren Quote wurde der Aufstieg zur ASKÖ-LM nur kanpp verpasst.

Ebenfalls am Samstag startete die Mannschaft mit Kaltenbrunner Leopold, Schrenk Eduard, Rössler Martin und Slavik Holger beim Turnier des SSF Tulln. Nach tadelloser Leistung konnte der Turniersieg eingefahren werden.



Heißes Wochenende für den 1.EV Stattersdorf!

Am Freitag, 04.08. spielten Schreck Hannes, Köninger Harald, Kerschner Claus und Baumgartner Karl die Vorrunde des Carvuntum-Cup in Bad Deutsch Altenburg. Bei einem gut besetzten Starterfeld, und etwas warmen Temperaturen, konnte man sich mit einer guten Leistung durchsetzen, und den 1.Platz erreichen. Somit stand man im Finale, welches am Sonntag stattfand.

Als Draufgabe (und nur ein paar Stunden Schlaf) spielten Köninger Harald und Kerschner Claus beim Hobby-Duo-Turnier von Helchtl Sport&More. Die Vorrunde spielte man in Hernstein, wo man sich mit 2 Niederlagen( Bad Fischau, Krottendorf) den 3. Platz sicherte. Um 3 Stockpunkte verpasste man den Aufstieg ins A-Finale, somit fuhr man zum B-Finale nach Schmidsdorf. Man hatte hier leider kein Losglück, erwischte die Heimmannschaft mit Polo&Manni, und nach einigen Fehlern in den ersten Kehren, den Sieg anerkennen musste.

Am Sonntag spielte die selbe Mannschaft wie Freitag beim Finale des Carvuntum-Cup. Man spielte schon einige Male um den Sieg, und heuer sollte es passieren.Man zeigte sehr guten Stocksport, und musste nur gegen SG Kirchberg/Rabenstein einen Punkt abgeben. Somit wurde ein durchaus erfolgreiches Wochenende mit dem Sieg abgeschlossen!


8.Platz beim Stelzen und Bier - Turnier der ESV Styria Wien!

 

Walter Smrcka, Claus Kerschner, Karl Baumgartner und hannes Schreck traten beim traditionellen Prater-Turnier Der Styria Wien an, und erreichten den 8. von insgesamt 18 Plätzen.


Klassenerhalt in der Bundesliga II Ost

An diesem Wochenende (30.06./01.07.17) fand die Bundesliga 2 Ost mit 13 Mannschaften aus den Bundesländern Wien, Burgenland, Steiermark, Kärnten und Niederösterreich in Neumarkt an der Raab im Burgenland statt. Nach sensationellem Beginn am Samstag (nach 7 von 12 Runden lang man an 1. Stelle) kam aber doch noch eine kleinere Schwächephase und man musste sich mit einem 9. Platz begnügen. Am Sonntag startete die Mannschaft auf der Bahn 5 mit einem Sieg über den Lokalrivalen St. Aegyd. Auf der Bahn 4 wurde dann EV Edelweiß Klagenfurt mit einer sehr guten Leistung bezwungen und dann auf Bahn 3 der ESV Wolfau sehr sicher besiegt. Mit einem Sieg auf Bahn 2 gegen den EC Deurotherm Feldkirchen konnte der Klassenerhalt bereits vorzeitig gesichert werden. Gegen den späteren Bundesligameister SSV ASKÖ Weiz Nord war man auf Bahn 1 dann chancenlos, aber durch die Niederlage kam man im entscheidenden Spiel wieder auf Bahn 2 und hätte mit einem Sieg (wieder gegen den EC Deurotherm Feldkirchen) bereits den Aufstieg zur Bundesliga 1 festlegen können. In einem packenden und von beiden Seiten fast fehlerlosem Spiel waren die Kärntner am Ende aber doch die glücklichere Mannschaft und gewannen das Spiel in der letzten Kehre. Das letzte Spiel gegen den ER St. Peter Honywell Balu auf Bahn 3 war dann bedeutungslos, da nur die ersten beiden Mannschaften zur Bundesliga 1 aufsteigen, die Mannschaften auf den Plätzen 3-6 in der Bundesliga 2 Ost verbleiben und alle anderen Mannschaften wieder in die diversen Landesligen bzw. Regionalliga absteigen müssen.

 

 

Bild v.l.n.r.: Karl Baumgartner, Michael Schrenk, Harald Köninger, Claus Kerschner

 



Platz 7 und Klassenerhalt im Gebiet Mitte !

Am Samstag, 01.07. fand in der Naturfreunde Halle St.Pölten die Gebietsmeisterschaft Mitte statt. Unsere Mannschaft mit Stefan Robert, Köninger Leopold, Slavik Holger, Schreck Hannes und Hötzinger Andreas konnten mit einer durchschnittlichen Leistung den 7. Platz, und somit den Kalssenerhalt erreichen.



3. Platz und Aufstieg in die Bundesliga II

Am Wochenende spielte der 1.EV Stattersdorf bei der Regionalliga NÖ/BGLD in Bad Fischau. Nach einem guten ersten Tag erreichte man Platz 5, und somit war das Ziel Klassenerhalt greifbar nahe.

Am 2. Tag mußte man aber trotzdem Angreifen und man kam gleich von Anfang an toll ins Spiel. Mit nur 3 1/2 Niederlagen am Sonntag sicherte man sich schlussendlich den 3. Aufstiegsplatz zur Bundesliga II, welche am  01.-02. Juli in Neumarkt/Raab (BGLD) stattfindet.



4. Platz beim Pokalturnier des ESV Landsteiner Allersdorf !

Am Freitag spielte der 1.EV Stattersdorf beim Pokalturnier des ESV Landsteiner Allersdorf. Da die Spieler Baumgartner Karl, Kerschner Claus und Köninger Harald nach Bezirkscup und NÖ-Cup nicht genug hatten, spielten diese mit Schrenk Eduard beim Abendturnier des ESV Landsteiner Allersdorf. Die Konzentration galt zwar schon insgeheim der bevorstehenden Regionalliga, trotzdem bot man eine passable Leistung, und konnte den 4. Platz erspielen.


Wir sind LANDESMEISTER 2017 !!!

Am Wochenende 10./11.06.17 konnte der 1. EV Stattersdorf den Landesmeistertitel bei der 1. NÖ Landesliga erringen.

 

Beim ersten Durchgang am Samstag, 10.06.17, musste man sich noch mit dem 5. Platz zufriedengeben. Mit der erbrachten Leistung der Schützen konnte man zwar im Großen und Ganzen zufrieden sein, aber für einen Platz ganz vorne fehlte das dazu nötige Spielglück. So wurden zB. 2 Spiele als bessere Mannschaft verloren, weil der Gegner einfach mit sehr glücklichen Versuchen erfolgreich war.

  Am Sonntag, 11.06.17 war die Mannschaft dann aber vom ersten Spiel an voll konzentriert und konnte mit nur einer Niederlage und einem Unentschieden die 1. NÖ Landesliga ganz überlegen gewinnen. An der mannschaftlichen Einheit und der totalen Konzentriertheit der einzelnen Schützen bissen sich die gegnerischen Mannschaften reihenweise die Zähne aus.

 Am nächsten Wochenende (17./18.06.17) wird der 1. EV Stattersdorf in der Stockschützenhalle Bad Fischau/Brunn bei der Regionalliga NÖ/Bgld. wieder alles geben und versuchen zumindest die Klasse zu halten. Mehr – ein Aufstieg zur Österreichischen Bundesliga 2 – muss sich einfach ergeben. Sollte aber nochmals so eine Leistung wie dieses Wochenende möglich sein, so kann sich einfach alles ergeben.

 

 

Bild Landesmeister 2017 v.l.n.r.: Karl Baumgartner, Michael Schrenk, Claus Kerschner, Harald Köninger



4. Platz beim Vormittagsturnier des ESV VB Pöggstall !

 

Am Sa, 10. Juni spielte die Mannschaft mit Schrenk Eduard, Kaltenbrunner Leopold, Slavik Holger und Smrcka Walter beim Vormittagsturnier des ESV VB Pöggstall. Mit einer guten Leistung konnte ein guter 4.Platz erreicht werden.



Top Platzierung für den 1.EV Stattersdorf !

 

Am Donnerstag, 25. Mai fand in der Stocksporthalle des ESV Naturfreunde St.Pölten deren traditionelles Festwochenturnier statt. Stattersdorf spielte mit Kaltenbrunner Leopold, Kaltenbrunner Patrick, Slavik Holger und Schrenk Eduard und konnte mit einer sehr guten Leistung den 2. Platz erreichen.


Am Mittwoch, 24.05.17 fand in der Stocksporthalle Stattersdorf wieder das Turnier von Jugend am Werk Innermanzing statt. An diesem Turnier nahmen 14 Mannschaften aus 4 Bundesländern teil. Gruppe A gewannen die Behindertensportler aus Dornau im Burgenland. Der Sieg in der Gruppe B ging an das Wohnhaus DomiZiel St. Pölten. Die wirklich engagierten Sportler aus St. Pölten trainieren 1x wöchentlich in der Stocksporthalle in Stattersdorf und konnten heuer im März bei den Special Olympics Weltwinterspielen in der Steiermark sogar den Weltmeistertitel erringen!

 



Platz 1 in Amstetten

Das Abendturnier des ESV Umdasch Amstetten am Freitag, 05.05. konnte mit einer makellosen Leistung gewonnen werden. Vor der Pause (vorletztes Spiel) wurden allen Spiele souverän gewonnen und der Turniersieg stand schon fest. Im allerletzten Spiel konnte die Konzentration aber leider nicht mehr gehalten werden und es wurde mit 9:11 gegen St. Pantaleon verloren. Trotzdem eine ausgezeichnete Mannschaftsleistung!

(Bild v.l. Harald Köninger, Karl Baumgartner, Michael Schrenk, Eduard Schrenk)

Platz 1 in Garsten

Auch die 2. Mannschaft, welche am Samstag beim SV Garsten zu Besuch war, konnte mit einer tollen taktischen und mannschaftlichen Leistung den 1. Platz erreichen. Lediglich 2 Spiele mussten abgegeben werden, aber mit der besseren Quote konnte man das Turnier für sich entscheiden.

(Bild v.l. Harald Köninger, Robert Stefan, Hannes Schrenk, Claus Kerschner)



2.Platz in Obergrafendorf !

Mit 3 (davon 2 vermeidbaren) Niederlagen doch noch einen guten 2. Platz erspielt! Vor dem letzten Durchgang waren noch 5 Mannschaften punktegleich! Mit einem fast fehlerfreien 28 : 0 Sieg gegen Hofstetten im letzten Durchgang konnten noch einige Mannschaften überholt werden.

(Hötzinger Andreas, Kerschner Claus, Köninger Harald, Baumgartner Karl)

9. Platz bei der Unterliga Mitte!

Mit einer eher durchwachsenen Leistung wurde das Minimalziel - Klassenerhalt - doch noch erreicht.

(Kaltenbrunner Leopold, Kaltenbrunner Patrick, Rössler Martin, Schrenk Eduard, Schreck Hannes)



Am Donnerstag durfte eine Abordnung des 1.EV Stattersdorf statt dem Training eine Runde Bowling gehen. Auf Einladung unseres Sponsors NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Rene Voak, durften wir ein paar Stunden bowlen bzw. uns gegenseitig in Gruppen ein wenig fordern.

Danke nochmals für die Einladung, und die unterhaltsamen Stunden!


Letztes Wochenende waren wieder 2 Mannschaften des 1.EV Stattersdorf unterwegs.

Am Freitag spielten Rössler Martin, Kerschner Claus, Schrenk Eduard und Baumgartner Karl beim Seniorenturnier des ASKÖ Stadt Haag. Sie konnten einen guten 5. Platz erreichen.

Am Samstag spielten Stefan Robert, Kerschner Claus, Smrcka Walter und Köninger Harald beim Asphaltturnier des SV Spillern. Da man das letzte Spiel gegen den direkten Gegner um Platz (USC Bischofstetten) verlor, musste man sich mit Platz 4 zufrieden geben.



Sehr guter 2.Platz beim Asphaltturnier des STK KW Sport Kirchberg. Es spielten Schreck Hannes, Schrenk Eduard, Hogl Daniel und Kerschner Claus.


Beim stark besetzten Duo-Trainingsturnier des ESV Hintenburg, erreichten die beiden Spieler Baumgartner Karl und Köninger Harald den 4. Platz.


Beim Seniorenturnier des ESC Wiener Möven, erreichte die Mannschaft mit Baumgartner Karl, Rössler Martin, Schreck Hannes und Stefan Robert den 13 Gesamtrang.


Leider nur Platz 8 beim Duo-Trainingsturnier des ESV Union Wang !

Die Spieler Baumgartner Karl und Hogl Daniel konnten beim Duo-Trainingsturnier nur den 8 Platz erreichen. (erstes antasten an die Asphaltsaison)


1.Platz beim Faschingsturnier des SSV Stockfalken Hohenau !

Beim ersten Asphaltturnier dieser Saison konnte der 1.EV Stattersdorf gleich einen Turniersieg verbuchen.

Unsere "neuformierte Mixedmannschaft" mit Karl Baumgartner, Smrcka Walter, Kerschner Claus und Hogl Daniel konnten gleich zum Auftakt mit einem Sieg in Hohenau, die Messlatte hoch legen !



1. Platz in Hollabrunn !

Zum Saisonende konnte der 1.EV Stattersdorf noch einen Sieg einfahren. Die Mannschaft mit Baumgartner Karl, Kerschner Claus, Schrenk Eduard und Schreck Hannes konnten mit nur einem Unentschieden das Abschlussturnier des ESV Hollabrunn gewinnen.



3.Platz bei der 1.Landesliga der Herren !

 

Am 21.-22. Jänner fand die 1.Landesliga der Herren in Zöbern statt. Als Aufsteiger spielte man mit der Erwartung, Klassenerhalt, die Spiele runter. Nach einer mannschaftlich sehr konstanten Leistung stand man nach Tag 1, auf Platz 1 und 6 Punkte Vorsprung auf den Drittplatzierten. Leider riss der Faden am 2.Tag, Fehler schlichen sich, manche Umstellungen wurden zu spät getroffen. So musste man sich schlussendlich mit den 3.Platz freuen, ein Spiel mehr und wäre nochmals in die Regionalliga NÖ/Bgld aufgestiegen.

Am Ende der Eissaison muss man aber mit dem Aufstieg und dem Klassenerhalt sehr zufrieden sein!



6.Platz bei der LM der Senioren !

6.Platz bei der Senioren-LM in St.Pölten !

Am Samstag, 14. Jänner fand in der Naturfreundehalle St.Pölten die Senioren-Landesmeisterschaft statt. Bei einem sehr starken Starterfeld konnte sich der 1.EV Stattersdorf mit den Spielern Rössler Martin, Kerschner Claus, Baumgartner Karl, Schrenk Eduard und Slavik Holger auf den 6. Gesamtrang festsetzen.



2017 - Neues Jahr - Erster Sieg !

1.EV Stattersdorf gewinnt die 2.Landesliga der Herren!

Nach 2 hart umkämpften Tagen, konnte sich der 1.EV Stattersdorf mit den Spielern Baumgartner Karl, Kerschner Claus, Köninger Harald, Schrenk Michael und Schrenk Eduard bei der 2.Landesliga der Herren durchsetzen, und den Aufstieg in die 1.Landesliga schaffen. Diese findet nun am 21.-22.01.2017 in Zöbern statt.


Danke auch nochmals an allen Helfern des 1.EV Stattersdorf, für die Durchführung der Meisterschaft an den beiden Tagen !!!

+++++ N E W S +++++


Download
Einladung Herbstturnier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 259.7 KB

Nächste Termine:


Information lt. Datenschutzverordnung

Jeder Teilnehmer/ Teilnehmerin unserer Turniere und Meisterschaften gibt mit der Anmeldung sein Einverständnis, dass die Wettkampfbezogenen und persönlichen Daten den Medien zur Verfügung gestellt werden dürfen. Dieses Einverständnis umfasst auch das veröffentlichen der Wettkampfbilder, Sieger und Mannschaftsfotos sowie eventuelle Videos auf Online Plattformen.


SPONSOREN