12. Platz

Turnier in Harland

Es spielten Martin und Simon Schüszler, Walter Smrcka und Günter Schwab.



Mit einem gerechten 5:5 Unentschieden im Auswärtsspiel gegen unsere Freunde des ESV Neustift-Innermanzing haben wir nun ein Endspiel um den 2. oder 3. Gruppenplatz am Samstag, 4.6.22 um 17.00 Uhr in unserer Stocksporthalle gegen den ESV Flatz. Bei einem Heimsieg gegen den ESV Flatz in der letzten Runde müsste der ESV Neustift-Innermanzing schon sein Auswärtsspiel beim Gruppensieger SG Klauser/Rosenau gewinnen um noch den 2. Platz erreichen zu können. Andere Seite: Bei einer Niederlage ist aber der Abstieg in die 2. Landesliga fast fix. Spannung pur fürs letzte Gruppenspiel!



Landesmeistertitel für Simon Schüszler!
Unser Jüngster krönte sich heute mit der Auswahl NÖ zum NÖ Landesmeister Schüler U14 und wird die Farben Niederösterreichs am 28.5. bei der ÖM Schüler U14 in Henndorf am Wallersee, Sbg., vertreten.

 



1. Platz

Turnier in Maria Anzbach

Michael Schuster, Ingrid Langgassner, Walter Smrcka, Martin Schüszler

 



Zwei Turniersiege am Samstag!

Am Samstag, 07.05. spielten zwei Mannschaften in Mistelbach und beim Turnier des ESV Eichgraben in Innermanzing.

Die Mannschaft mit Leopold Kaltenbrunner, Patrick Kaltenbrunner, Martin Schüszler und Martin Röszler konnte in Mistelbach das Wanderpokalturnier für sich entscheiden.

In Innermanzing spielten Karl Baumgartner, Ingrid Langgassner, Michael Schuster und Günter Schwab. Auch Sie konnten das Turnier für sich entscheiden.


Ebenfalls am Freitag spielte unsere 2. Mannschaft die erste Runde des NÖ-Cup gegen den SG ESV Obergrafendorf/NTF St. Pölten 2. Auch hier ging es heiß her und mussten alle sieben Spiele absolviert werden. Nach einem 7:7 Unentschieden entschieden leider die Stockpunkte gegen unsere Mannschaft, und somit musste man sich bereits in der 1. Runde aus dem NÖ-Cup verabschieden. Es spielten Leopold Kaltenbrunner, Patrick Kaltenbrunner, Martin Schüszler und Martin Rössler.



Am Freitag, 06.05. fand in Stattersdorf die 4. Runde der NÖ Landesliga statt. Zu Gast war der Tabellenführer der Gruppe D, der Klasuer ESV/ATUS Rosenau. Nach 5 Spielen und teilweisen guten Spielen gab es ein gerechtes 5:5 Unentschieden. Der Punkt half uns leider nicht weiter, aber es ist in den letzten beiden Runden noch alles offen. Es spielten Karl Baumgartner, Harald Köninger, Claus Kerschner und Stefan Maier.