9 - 3 Sieg in der 2. Runde des NÖ-Cup!

 

Am Sonntag, 18.07.2021, fand um 10.00 Uhr in der Stocksporthalle Stattersdorf das Spiel der 2. Runde im NÖ-Cup zwischen dem 1. EV Stattersdorf 1 und dem ESV Frankenfels 2 statt.

 

Der 1. EV Stattersdorf 1 konnte sich in dem nach anfänglichen Unsicherheiten beider Mannschaften hochklassigen Cupmatch letztendlich doch noch klar mit 10 : 03 durchsetzen.

 

In den ersten beiden Kehren des 1. Spiels machten die Hausherren jeweils einen Fehler und Frankenfels ging mit 0:8 in Führung. Danach fanden die Stattersdorfer aber wieder zu ihrem Spiel und konnten noch auf 11 : 11 ausgleichen. Das 2. Spiel ging mit 28 : 0 ganz klar an die dominanten Hausherren, aber bereits im 3. Spiel schlichen sich wieder einige Fehler in das Spiel der Vorstädter ein und Frankenfels gewann ebenso klar mit 27:3. Danach ließen die Stattersdorfer aber nichts mehr anbrennen, spielten nach einer internen Mannschaftsumstellung annähernd fehlerlos und gewannen die ausstehenden Spiele noch 11:9, 14:8 und 16:8.

 

Die Auslosung der 3. Cup-Runde erfolgt am 25.07.2021. Gespielt wird die 3. Runde dann bis spätestens 15.08.2021.

 

 

Bildunterschrift:

v.l.n.r.: 1. EV Stattersdorf 1 (Claus Kerschner, Stefan Maier, Harald Köninger, Karl Baumgartner), ESV Frankenfels 2 (Thomas Fahrngruber, Stefan Gnadenberger, Herbert Pieber, Christian Gnadenberger)


6. Platz - Unterliga

Am Samstag, 03.07.21, konnte unsere Mannschaft mit einer guten Leistung bei der Gebietsmeisterschaft Nord in Loosdorf mit einem 6. Platz den Klassenerhalt sichern. Nochmals herzlichste Gratulation!

Schulen lernen Stocksport

Am Montag, 28.06.21, von 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr (NMS St. Georgen 2. Klassen), am Dienstag, 29.06.21, von 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr (NMS St. Georgen 4. Klassen) und am Mittwoch, 30.06.21, von 09.00 Uhr bis 12.15 Uhr (BORG St. Pölten) hatten 103 Schüler und 10 Lehrer die Möglichkeit in der Stocksporthalle Stattersdorf den Stocksport einmal näher kennenzulernen. Die Schüler waren mit großer Begeisterung dabei (einige Jugendliche wollen den Stocksport auch weiterbetreiben und werden in den nächsten Wochen einmal ein Vereinstraining besuchen) und freuten sich riesig einmal eine Sportart kennenzulernen, die zwar von der Mitgliederzahl zu den vier größten Verbänden in Österreich zählt, aber in der breiten Bevölkerung noch immer nicht den Stellenwert hat, den sich die aktiven Stocksportler wünschen würden. Sollte es tatsächlich möglich sein, dass der Stocksport eine Olympische Disziplin wird, würde der Bekanntheitsgrad des Stocksports sicher weltweit in die Höhe schnellen.
Interessierte Jugendliche haben jeden Donnerstag ab 17.00 Uhr die Möglichkeit in der Stocksporthalle Stattersdorf das Stockschießen einmal auszuprobieren. Ebenso können Schulen bei Obmann Karl Baumgartner (0660/2847560, k.baumgartner@kstp.at) einen Schnuppertag für ihre Schüler buchen (einfach einen Termin vereinbaren, die ungefähre Teilnehmerzahl und das Alter der Schüler bekanntgeben). Es besteht ebenso die Möglichkeit, dass Karl Baumgartner (er ist auch der Leiter des NÖ Landesleistungszentrum für Stocksport in St. Pölten) den Stocksport den Schulen im eigenen Turnsaal vorstellt. Dafür gibt es eigene „Stöcke“ mit Filzauflagen, mit denen auch auf den diversen Turnhallenböden gespielt werden kann.