Leider nicht nach Wunsch ist das erste Antreten auf Eis in die Wintersaison 2018-19 verlaufen. Bei der ASKÖ Oberliga in der Eishalle Amstetten tat man sich ohne vorheriges Eistraining schwer. Man kam nie richtig ins spielen und musste mit nur 2 Siegen den 11. Platz hinnehmen.


Am Nationalfeiertag traten 2 Mannschaften beim letzten Mannschaftsturnier auf Asphalt, in der Schnoflsiedlung an. Stattersdorf 1 mit Priesching Johann, Kaltenbrunner Leopold, Kaltenbrunner Patrick, Baumgartner Karl und Slavik Holger, konnte sich mit durchwachsener Leistung noch den 3. Platz holen. Leider nicht so gut erging es der 2. Mannschaft, mit Müllner Ulrike, Muster Manfred, Kirisits Harry und Schläger Christian. Sie mussten sich mit Rang 13 zufrieden geben.



Der 1. EV Stattersdorf hat am Samstag, den 6. Oktober 2018 beim „Sauschiessen“ in Zellerndorf ganz überlegen den Turniersieg holen können. Mit nur einem Unentschieden im dritten Spiel gegen Wittibreut konnte das Turnier mit 5 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten SSV St. Magdalen aus Kärnten gewonnen werden.

 

 

 

Der Preis für den Sieger war ein ganzes Hausschwein! Auch die weiteren Preise bei diesem Turnier konnten sich sehen lassen: 2.-4. je ein Reh, 5. und 6. je 2 Schweinshaxn und 2 Flaschen Wein und für alle anderen Teilnehmer 2 Flaschen Wein.

 

 

 

Bei diesen schönen Preisen haben bei der Siegerehrung fast alle Teilnehmer schon wieder für das nächste Jahr ihre Teilnahme am „Sauschiessen“ zugesichert!

 

 

 

Bild v.l.n.r.: Claus Kerschner, Hannes Schreck, Karl Baumgartner, Walter Smrcka

 



Am Samstag, 06.10.2018 trat eine Mannschaft beim Turnier des SU Mistelbach an. Stefan Robert, Kaltenbrunner Leopold, Schrenk Eduard und Rössler Martin konnten den 6. Platz erreichen.


Am Samstag, 29.09. spielte ebenfalls eine Mannschaft des 1.EV Stattersdorf erstmalig beim Straßenturnier des ESV Merkendorf. Bei diesem Turnier stand der Spass im Vordergrund, das Ergebnis mit Platz 21 war zweitrangig.



Am Samstag, 29.09. spielte eine Mannschaft beim Herbstturnier des WSV Voest Alpine Krems. Diese konnte den guten 3. Platz erreichen.

 

Smrcka Walter, Maier Stefan, Kerschner Claus, Schäffer Günther